BIOGRAPHY

Jahrgang 1973  geboren in Bozen, aufgewachsen in Truden im Naturpark.  Diplom in Posaune im Jahre 1995 am staatlichen Musikkonservatorium Bozen unter Prof. Iginio Ferrari. Weiterbildung bei Carl Friedrich Lenthe, Branimir Slokar, Jonas Bylund, Ingemar Roos, Michael Lind u.a.

Solist und fester Substitut des „Haydnorchesters" von Bozen und Trient von 1995-2008. Regelmäßige solistische Auftritte in kammermusikalischen Formationen z.B. mit Orgel oder Klavier.

Seit 1993 Kapellmeister und Dirigent der Musikkapellen Kurtinig, Margreid, Truden, Terlan, Auer, St. Pauls/Eppan, Brassband Südtirol und aktuell der Stadtkapelle Bozen. Gründungsmitglied und Dirigent der Brassband Überetsch. Gründer und künstlerischer Leiter der „Südtiroler Jugend Brassband“. Mitglied verschiedener Ensembles wie dem Posaunenquartett "Sonoro“ der Kapelle für neue Musik „Windkraft“ und dem Bläserquintett "Cinquino".  Künstlerischer Leiter des Konzertvereines Forum Musik Kaltern.

Seit 1993 Instrumentalpädagoge für Posaune/Euphonium aktuell an den Musikschulen Eppan und Lana sowie seit 2009 Landesfachgruppenleiter für Blechblasinstrumente in der Landesdirektion deutsche und ladinische Musikschulen. Direktor Stellvertreter der Musikschule Überetsch/Mittleres Etschtal seit 2013. Musikpädagogische Ausbildung an der Universität Bozen/Brixen mit Abschluss im Jahr 2009. Komponist für Blasmusik, Juror bei Wettbewerben. Ideator und Gründungsmitglied des "Südtiroler Musikverlag". Verbandsjugendleiter im Verband Südtiroler Musikkapellen seit 2019.

Aussermusikalisches: Lehre und Gesellenbrief als Werkzeugmacher/Maschinenschlosser1988-1991

Lebt mit seiner Familie seit 2005 in Kaltern an der Weinstrasse.